4XF Fitness-Test

Teste deine Fitness und finde deinen Sport !!

Samstag, den 10.10.2020 von 9-16 Uhr

—nur mit Voranmeldung!!—

Teste kostenlos mit unserem 4XF Functional Training Coach und dem Functional Movement Screen wie fit und beweglich, kräftig und ausdauernd du bist. Ob du 16 Jahre alt oder 60 Jahre alt bist, ob du schon immer Sport machen wolltest oder schon regelmäßig läufst, radelst, schwimmst oder bereits kontinuierlich Krafttraining machst, egal! Weißt du, wie fit du nun wirklich bist? Unser 4XF Functional Training Coach Simone Meyer zeigt dir genau wo du stehst. Eine gute Leistungsfähigkeit des Körpers in allen Bereichen ist von Vorteil, um im Alltag, Beruf oder dem sportlichen Hobby fit zu bleiben. Jeder Bewegungsablauf fördert also Teilaspekte der Fitness, nie jedoch alle vier Bereiche gleichermaßen.

Willst du mehr wissen? Melde dich kostenlos bei unserem Coach an!
Simone Meyer – Tel. 0171-8239465 ab 17 Uhr

In kleinen Gruppen mit max. 8 Personen unter Einhaltung der Corona-
Hygieneregeln testet du innerhalb von 45 Minuten deine Fitness. Zwischen den Gruppen gibt es 15 Minuten Pause. Beginn des Checks immer zur vollen Stunde.
Letzter Check 15 Uhr !!

Mit dabei unsere Ernährungsexpertin Kerstin: Power-Drinks und Superfoods zur Stärkung deiner Abwehrkräfte und Erhöhung deines Fitnesslevels.

Wir bieten Schnuppertage
4XF Functional FitnessDonnerstag, 29.10.18:00-19:00 UhrMohldberghalle
4XF Outdoor FitCamp NEUDonnerstag, 29.10.16:45-17:45 UhrOutdoor
4XF Crosstraining NEUMontag, 26.10.20:15-21:15 UhrSchulsporthalle

Weitere Informationen und Sportangebote findest du unter
www.tushollegrasdorf.de


Kraft

Schon ab etwa dem 25. Lebensjahr schwindet die Muskelmasse, wenn sie nicht durch Training gefordert wird – und mit ihr verringert sich die Kraft. Auch die Körperzusammensetzung ändert sich mit abnehmender Muskelmasse: Muskeln sorgen nämlich als Brennöfen des Körpers für einen konstant hohen Kalorienumsatz – bei gleicher Nahrungszufuhr wirst du mit der Zeit feststellen, dass du an Gewicht zulegst und dein Körperfettanteil steigt. Muskelkraft benötigen Sie aber: beim Tragen der Einkaufstüten, beim Umzug etc.

Ausdauer

Sind Sie schon einmal zur Bushaltestelle gerannt, weil Sie spät dran waren? Oder mussten Sie während einer Radtour über Land plötzlich ordentlich in die Pedale treten, weil es ein Hofköter auf Ihre Wade abgesehen hatte? Dann haben Sie bereits am eigenen Leib erfahren, welche Vorteile eine gute Kondition haben kann. Zudem fördert Ausdauertraining das Immunsystem. Sie sind weniger anfällig für Krankheiten, haben einen stabileren Kreislauf und verringern die Stressbelastung, der Sie im Beruf ausgesetzt sind.

Beweglichkeit

Untersuchungen haben ergeben, dass der Mensch mit zunehmender Ungelenkigkeit, Unbeweglichkeit und Steifheit sein Bewegungs- und Körpergefühl verliert. Tut man jedoch etwas für die Gelenkigkeit, Geschmeidigkeit und Beweglichkeit, dann entwickelt sich auch wieder die bewusste Empfindung für Bewegung und Körperfunktionen. Das Erleben von Spannung und Entspannung beseitigt darüber hinaus Verkrampfungen und steigert so gleichermaßen das psychische Wohlbefinden. Stretching löst Muskelverhärtungen, sorgt für eine bessere Durchblutung der Muskeln und beschleunigt die Erholung.

Koordination

Die Fähigkeit des Körpers, komplexe Bewegungsabläufe, aber auch Einzelbewegungen durchzuführen, hilft in Sport- und Alltagssituationen. Gleichgewichtssinn und Körperbeherrschung hängen davon ab, wie harmonisch das Zusammenspiel der Teile des Bewegungsapparats funktioniert. Unvorhergesehene Ereignisse wie zum Beispiel Stolpern oder ein Sturz stellen die Koordinationsfähigkeit auf die Probe: Ist sie gut,
können Verletzungen leichter vermieden werden. Das Koordinationsvermögen trainieren Sie am besten, indem Sie Ihren Körper häufiger mit neuen Bewegungsmustern konfrontieren.