HSG Holle erringt mit sehr guter Abwehrleistung Platz zwei!

Beim Heimspiel gegen die zweite Vertretung der TKJ Sarstedt reichten „unter dem Strich“ überlegene 15 Minuten in der Anfangsphase, um einen fünf Tore Vorsprung (15:10) heraus zu spielen.

Die Sarstedter Mannschaft zeigte sich klar beeindruckt von diesem starken Start und konnte ihre schwache Anfangsphase letztlich nicht wieder gut machen. Vor der Halbzeit agierten beide Mannschaften auf Augenhöhe, doch unsere Mannschaft konnte wichtige Akzente setzen. Dadurch konnte ein 5-Tore Vorsprung herausgespielt werden, sodass beim Stand von 14:9 die Seiten gewechselt wurden.

Nach der Pause konnten die Gäste zwar den Rückstand auf bis zu zwei Tore verkürzen, mussten sich jedoch nach einer starken Schlussphase des Holler Teams mit 26:21 geschlagen geben.

Unser Neuzugang, Radij Stolz, hat ein tolles erstes Spiel bestritten und konnte seinen Einstand mit großartigen 4 Toren begehen.

Vorerst konnten wir uns den zweiten Tabellenplatz erspielen und möchten uns an dieser Stelle auch bei den zahlreich erschienenen Zuschauern bedanken!

Zudem herzliche Einladung zum nächsten Heimspiel am 01.12. um 16:00 Uhr gegen HSG Gronau/Barfelde III !

Für Holle spielten unter Trainer Peter Weigand:
F.Kirchoff (TW), T.Bangel (TW), F.Samblebe (10), J.Weber (2), J.Boschat, M.Sander, CDrescher (5), J.Sander (1), N. Eilers (1), R.Stolz (4), T.Schröder (1), J.Baisch (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.