Turnen: Vier Kreismeistertitel für Holler Turnerinnen:

18.03.2019 07:36

Rike Werner überrascht mit Kreismeistertitel

2019-03-09_Kresimesiterschaft_3

Am 9. Und 10. März richtete der TuS Holle-Grasdorf die Kreis-Einzel-Meisterschaften des Turnkreises Hildesheim-Alfeld aus. Insgesamt knapp 230 Turnerinnen fanden dabei den Weg in die Mohldberghalle. Pünktlich um 6:30 Uhr am Samstagmorgen trafen sich also viele fleißige Helfer/innen zum Aufbau des Gerätearrangements und des Buffets.

Der 1. Wettkampftag begann mit unseren jüngsten Turnerinnen. Im Jahrgang 2012 hatten wir direkt drei Newcomer am Start. Für Sophie Lisiak, Sophie Rokohl und Lotta Felgentreff war es der erste Wettkampf ihrer Turnkarriere. Dabei konnte Lotta gleich als beste Hollerin in dieser Altersklasse auf Rang 12 abschneiden. Im zweiten Durchgang konnte Aurès Eckhardt in der Pflichtstufe 5-6 mit dem Vizetitel aufwarten. Am Abend zeigten dann die ersten Kürturnerinnen in der Leistungsklasse 3 ihr Können. Für Linea Rehse ein aufregender Tag, turnte sie doch zum ersten Mal nicht wie gewohnt die vorgeschriebenen Pflichtübungen. Stattdessen zeigte Linea die eigens für sie zusammengestellten Übungen am Sprung, Barren, Balken und Boden. Vor dieser Herausforderung zitterten ihr doch merkbar die Knie. Am Ende reichte es aber bei ihrem Kür-Debüt für Rang 5 und somit der Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften. Für Mara Jacobi und Katja Winde lief der Wettkampf sehr zufriedenstellend. Mara erturnte sich mit einer wirklich souveränen Balkenleistung ebenfalls Platz 5 und die damit verbundene Qualifikation. Katja konnte, trotz der 8-10 Jahre Altersunterschied zur jüngeren Konkurrenz, mit neuer persönlicher Bestleistung im Vierkampf sogar den Kreismeistertitel für sich verbuchen.

Am Folgetag gelang es Lilly Heimberg in der Pflichtstufe 5 ihre Übungen routiniert über die Wettkampfkulisse zu bringen. Mit Platz 3 darf sie sich auf einen erneuten Auftritt vor heimischen Publikum Ende März freuen. Ebenfalls für die Bezirkswettkämpfe qualifizieren konnten sich in der P6-7 Lilith Weiberg (Rang 2) und in der P6-8 Lia Michaelis (Rang 3) sowie Josefine Grebe (Rang 2). Rike Werner überraschte dann sowohl Trainerinnen Vera Winde und Neele Kumm, als auch ihre Eltern mit dem zweiten Kreismeistertitel für Holle. Durch einen sehr energetischen und technisch gut umgesetzten Handstützüberschlag am Sprung und tolle Übungen am Boden und Reck konnte sie sich am Ende mit knapp einem Punkt Vorsprung gegen 24 andere Mädchen durchsetzen.

In der anspruchsvollen Leistungsklasse 2 trauten sich zum Abschluss des Wochenendes nur wenige Turnerinnen an den Start. So kam es, dass Elisa Meinecke als einzige ihrer Altersklasse an die Geräte ging. Sie zeigte am Balken zum ersten Mal einen langsamen Überschlag rückwärts, der ihr zur Freude von Trainerin Katja Winde auch glückte. Zwar lief der Rest des Wettkampfes nicht unbedingt zur Zufriedenheit aller Beteiligten, jedoch konnte Elisa sich am Ende trotzdem über ihren Kreismeistertitel und die Qualifikation zum Bezirk freuen. Ebenfalls für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren konnte sich Vera Winde, die vor allem aufgrund ihrer Sprung- und Bodenleistung einen hervorragenden zweiten Platz erreichte. Auch Sarah Appelt überzeugte an diesen beiden Geräten mit starken Auftritten und freute sich am Ende über Rang 3. Neele Kumm zeigte starke Nerven und turnte einen sturzfreien Wettkampf. Dafür wurde sie mit dem vierten Kreismeistertitel für die Holler Turnerinnen belohnt. Somit konnten sich insgesamt 11 Turnerinnen für die am 30. Und 31. März (ebenfalls in Holle stattfindenden) Bezirks-Einzel-Meisterschaften qualifizieren.

 

Das Trainerteam blickt auf ein erfolgreiches Wochenende zurück und möchte sich im Namen aller noch einmal besonders bei Christian Lisiak und die Gothaer Versicherung für die gesponsorten Pokale sowie Tanja Jacobi und Mandy Michaelis für die hervorragende Buffet-Organisation bedanken!

 

Von Katja Winde

 

Alle Platzierungen:

 

Kreiswettkämpfe:

P3-4 (2012 u.j.): Sophie Lisiak (16.) Sophie Rokohl (15.), Lienne Seewaldt (13.), Lotta Felgentreff (12.)

P4-5 (2011 u.j.): Pia Bröhenhorst (9.)

P5 (2010 u.j.): Lykka Hache (7.)

P5-6 (2009 u.j.): Angelique Sawall (24.), Marieke Hußmann (18.), Curly-Beau Sander (16.), Madeleine Müller (9.), Sophia Schaare (6.), Frieda Pflüger (4.), Rike Werner (1.)

P5-7 (2008): Hannah Bröhenhorst (4.), Aurès Eckhardt (2.)

P5-7 (2007 u.ä.): Mia Pflüger (7.), Stine Hußmann (4.)

 

Qualifikationswettkämpfe:

P5 (2010-11): Anna Bosse (10.), Änna Pannek (9.), Lilly Heimberg (3.)

P6 (2009-11): Sinja Felgentreff (8.)

P6-7 (2008-10): Linnea Berg (9.), Finja Leder (8.), Lilith Weiberg (2.)

P6-8 (2005-2008): Lilli Lemke (12.), Lia Michaelis (3.), Josefine Grebe (2.)

 

Leistungsklasse 3 (unterschiedliche Jahrgänge):

Linea Rehse (5.), Fiona Klotz (8.), Mara Jacobi (5.), Katja Winde (1.)

 

Leistungsklasse 2 (unterschiedliche Jahrgänge):

Elisa Meinecke (1.), Vera Winde (2.), Sarah Appelt (3.), Neele Kumm (1.)

Zurück