http://tushollegrasdorf.de

TuS Oktoberfest 2017

O’zapft ist hieß es auch dieses Jahr wieder im Festzelt am Mohldberg in Holle.

750 Leute, die überwiegend in Dirndl, Lederhose und Tracht gekleidet waren, feierten Oktoberfest. Der Erfolg vom letzten Jahr konnte nochmals getoppt werden, welches den Festausschuss, bestehend aus Knut Meyer, Ingo Schinkel, Jörg Linke und Maren Kook, natürlich sehr freut. Das Festzelt füllte sich nach Einlass rasend schnell, innerhalb von wenigen Minuten waren die Bänke gut besetzt, die Beliebtheit sah der Festausschuss bereits beim Kartenvorverkauf: Das Fest war ausverkauft!

Was gut läuft sollte man nicht ändern, so auch die Musik. Den Beginn machte die Musikkapelle Hödeken, die nach dem Einmarsch ins Festzelt ordentlich einheizten, so dass die ersten bereits nach kurzer Zeit auf den Bänken standen, mitklatschten und mitschunkelten.

Nach einer Stunde wurde das Oktoberfest durch Knut Meyer, 1. Vorsitzende TuS Holle-Grasdorf offiziell eröffnet, anschließend übernahm Reinhold Hörauf und die Original Gaudibuam die Musik, auch hier wurde auf altbewährtes gesetzt. Die Stimmung im Zelt war großartig, die Tanzfläche war den ganzen Abend über sehr gut gefüllt.

Auch in diesem Jahr wurde wieder der Oktoberfest Bua und das Oktoberfest Madl Holle gekürt, die Wahl in diesem Jahr fiel auf Svetlana Hoffmeister und Frank Schulze-Klingemann.

Der Festausschuss und mit Sicherheit auch viele Holler freuen sich jetzt schon auf das Oktoberfest 2018. Hier darf sich gerne das Datum bereits jetzt notiert werden:

 

Am 13.10.2018 wird wieder Oktoberfest in Holle gefeiert!