Fußballer mit Elfmeterpech in Rautenberg

Im zweiten Spiel der Aufstiegsrunde verliert unsere Herrenmannschaft extrem unnötig mit 3:2 bei VfL Rautenberg.

Dabei schien es vom Anpfiff an und erst recht nach dem frühen Führungstreffer von Zuke Isufi, dass man das Spiel relativ schnell in die richtigen Bahnen lenken würde. Doch gleich zwei verschossene Elfmeter und ein extrem unglückliches Eigentor sorgten im Laufe der ersten Halbzeit für Verwunderung.
Im zweiten Durchgang vergaben auch die Hausherren ihre Chance auf ein Elfmetertor und somit blieb es lange Zeit beim 1:1, ehe Zuke in der 71. Minute die erneute Führung erzielen konnte. Leider schafften es die Holler im Anschluss nicht die Führung zu halten oder eine der weiteren guten Torchancen zu nutzen – der erneute Ausgleich fiel nach einem starken Angriff der Hausherren. Auch der weitere Druck auf das Heimtor blieb ohne Erfolg und dann passierte es! In der gefühlt 98. Minute schlüpfte dann noch ein langer Ball durch die Holler Abwehr hindurch und die Gastgeber nutzten ihre Chance eiskalt.

Insgesamt eine absolut unnötige Niederlage, die mit mehr Konsequenz hätte vermieden werden können. Bereits am Mittwochabend, den 04.05., spielen wir beim DSC Duingen (zuvor 3. Platz, Staffel C), die mit 4 Punkten aus zwei Spielen gestartet sind.

Aktuelle Coronaverordnung – Stand 21.01.2022

Liebe Sportler*innen,
Liebe Trainer*innen und Übungsleiter*innen,

derzeit gilt in Niedersachsen noch bis einschl. 02. Februar die „Winterruhe“. In dem folgendem Schaubild möchten wir euch die Regularien zur Sportausübung näher bringen:

Grundsätzlich zählt aktuell für die Sportausübung in Innenräumen die 2G-Plus-Regel. Das bedeutet also, dass alle Sportler*innen, die noch keine Boosterimpfung erhalten haben, einen negativen Testnachweis vor der Sportausübung vorlegen müssen. 

Die Ausnahmeregelung „2G-Plus kann entfallen, wenn die Kapazität des Innenraums auf 10qm/Person begrenzt wird“ wurde bisher von der Gemeinde Holle für die Sporthallen nicht genehmigt.

Weitere Fragen zum Sportbetrieb wurden vom Land Niedersachsen auf nachfolgender Website beantwortet:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/FAQ/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-rund-ums-sporttreiben-188025.html

Bekanntmachung: Impftermine in der Gemeinde Holle

In dieser Woche bietet der Landkreis Hildesheim mit seinen mobilen Impfteams zahlreiche niedrigschwellige Impfangebote (Personen ab 12 Jahren) in den Ortschaften der Gemeinde Holle an. Für alle gilt: Mitzubringen ist ein gültiger Ausweis und – wenn vorhanden – das Impfbuch. Durchgeführt werden Erst-, Zweitimpfungen und Boosterimpfungen ab Vollendung des 12. Lebensjahres gem. StiKo-Empfehlung (frühestens 3 Monate nach der Grundimmunisierung). 

Für einen zügigen Ablauf empfiehlt es sich, den für die Erstimpfung notwendigen Anamnese- sowie den Einwilligungs- und Aufklärungsbogen bereits ausgefüllt mitzubringen. Die Dokumente stehen auf der Website des RKI zum Download zur Verfügung.

Neues Sportangebot:

Lauf- und Walkingtraining

Laufen kann jeder! Zum Laufen oder Walken gehören aber nicht nur die Beine!

Wichtig ist auch deine Rumpf- sowie deine Arm- und Schultermuskulatur, genauso wie die Hüfte und der Po. Dich fit zu machen mit dem Lauf-ABC, einem gezieltem Core-Training und Techniken findet ab sofort immer donnerstags, um 19:00 Uhr, auf dem Sportplatz am Mohldberg statt.

Zum Trainingsangebot gehören:

  • Bewegungscheck
  • Lauf-ABC
  • Intervalltraining
  • Core(Rumpf)-Training
  • Stock- und Atemtechnik
  • NEU !!! Functional Walk

Du kannst das Training als Hilfe nutzen und für dich alleine laufen / walken oder mit Gleichgesinnten ein paar Runden um den Sportplatz oder durch nahe gelegene Feldmark drehen.

Jeder Teilnehmer startet sein individuelles 10-Wochen-Programm mit eigenem Trainingsplan. Es gibt 1 Schnuppertraining und dann entscheidest Du!

Unsere Trainerin, Simone Meyer, hat bereits selbst erfolgreich an Halbmarathons über 21km im Laufen und Ultramarathons über 50km im Walken teilgenommen. Für Fragen kontaktiert Sie gerne per Mail unter trainer.simone@gmx.de oder unter 0171-8239465.

Fliegender Wechsel in der Geschäftsstelle:

Neues Gesicht und neue Öffnungszeiten

Ab dem 01.07.2021 übernimmt Melanie Gehrke die Verwaltung unserer TuS Geschäftsstelle. Sie folgt damit auf Mandy Sandvoß, die das vergangene halbe Jahr in der Übergangsphase ausgeholfen hat. Damit einhergehend werden wir die Öffnungszeiten anpassen.

Somit lauten die neuen Geschäftszeiten des Vereins ab Juli:
Montags 16 – 18 Uhr
Donnerstags 18 – 20 Uhr

Melanie Gehrke
Mandy Sandvoß

Mandy wird dem Verein als Übungsleiterin im Jazzdance und kommissarisch eingesetzte Pressewartin erhalten bleiben. Melanie wünschen wir einen erfolgreichen Start in das neue Arbeitsfeld.

Wiederaufnahme des Sportbetriebs:

Es geht wieder los!

Wir freuen uns, dass die aktuellen Corona-Verordnungen des Landes Niedersachsen uns eine erste Wiederaufnahme des Sports ermöglichen:

Im Freien dürfen Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von einschließlich 18 Jahren in fester Gruppenzusammensetzung von bis zu 30 Personen plus betreuender Personen Sport treiben. Auch Mannschaftssport ist zulässig, Spiele gegen wechselnde Mannschaften jedoch nicht. Eine Testpflicht besteht für die Kinder und Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren nicht, nur für die betreuenden Personen und volljährigen Jugendlichen.

Auch Erwachsene dürfen im Freien wieder Sport machen, sofern ein Abstand von jeweils 2 Metern eingehalten wird oder je Person eine Fläche von 10 Quadratmetern zur Verfügung steht. Kontaktsport ist für Erwachsene noch ausgeschlossen. Zudem müssen alle Teilnehmer und Betreuer bzw. Übungsleiter vollständig geimpft, genesen oder getestet sein. Der Test muss innerhalb von 24 Stunden vor der Sportausübung durchgeführt und offiziell bescheinigt worden sein. Das Land empfiehlt die kostenlosen Bürgertests in Anspruch zu nehmen, auch bescheinigte Selbsttests durch den Arbeitgeber sind zugelassen.

Vergangene Woche sind die Turner und Ju-Jutsu Kids wieder durchgestartet. Weitere Gruppen folgen, allerdings im Ermessen der Übungsleiter und abhängig vom Wetter und den weiteren Pandemie-Entwicklungen. Bitte habt Verständnis, dass die Durchführung des Sportangebots auch eine Abwägung des Übungsleiters bedarf. Zudem ist nicht jedes Sportangebot kontaktfrei und im Freien möglich.

Welche Sportangebote wieder starten, lest ihr auf unserer Homepage
Unser Sportangebot während Corona
oder erfragt ihr bei euren Trainer:innen und Übungsleiter:innen.

Anmerkung: Dieser Artikel basiert auf den aktuellen Stand vom 17.05.2021.

Frühjahrsputz beim TuS

Auch in diesen schweren Zeiten des Lockdowns sind viele Arbeiten im Sportverein zu erledigen. So haben Hansi Kulyk und Kai Winter die Arbeit wieder aufgenommen, um den Rasen und das weite Rund wieder auf einen ordentlich Spielbetrieb vorzubereiten. 

Die Renovierung des Damen WCs steht kurz vor dem Abschluss. Hier hat man sich die Schließung des Gaststättenbetriebs zu Nutze gemacht. Es fehlen lediglich die neuen Trennwände und die LED-Lampen müssen noch eingebaut werden. 

Die Abteilungsleiter haben mit der Erstellung der Inventarlisten begonnen, um Alles auf dem aktuellen Stand zu halten. 

Nun warten wir alle darauf, dass die Inzidenzzahlen weiter sinken und wir aus unserer sportfreien Zeit erwachen können. 

Im eingerichteten Impfzentrum in der Mohldberghalle laufen die Impfungen derzeit auf Hochtouren. Diese „Zweckentfremdung“ könnte den Sportbetrieb in naher Zukunft beeinträchtigen, jedoch stehen wir als Sportverein vollends hinter dieser notwendigen Aktion und hoffen, dass wir alle gesund und munter bleiben. Wir möchten uns bereits jetzt bei dem Ärzteteam und den Mitarbeitern aus der Gemeindeverwaltung bedanken, die maßgeblich an dieser Impfaktion beteiligt sind. Danke für die bislang geleistete Arbeit…

Bis demnächst…und bleibt sportlich  Der Vorstand

Geschäftsstelle bleibt in Osterferien geschlossen

Vom 01. bis 12. April sowie am 20. April ist die Geschäftsstelle aufgrund von Osterferien und Urlaub geschlossen. Eine Erreichbarkeit per Mail – vor allem vor dem Hintergrund einer Wiederaufnahme des Sportbetriebs – ist natürlich sichergestellt.

Dafür lassen wir (fast) alles stehen und liegen. 😊

Winterlandschaft am Sportplatz

Unsere Sportanlage in weißer Idylle.

Wen es bei einem Spaziergang vor zwei Wochen an unserem Sportgelände vorbeizog, entdeckte eine mit glitzerndem Schnee bedeckte Winterlandschaft. Während es die Menschen in die Wälder und den nahegelegenen Harz zog, lag das TuS-Gelände etwas verlassen da. Wo sich sonst die Fußballer auf die Rückserie vorbereiteten und sich sicherlich über diesen Anblick beim Verlassen der Kabinen gefreut hätten, sah man nur gähnende Leere.  
Auf dem Spielplatz sah man jedoch frische Fußspuren und die Schaukeln waren vom Schnee geräumt. Hier schaukelte wohl vor kurzem ein Kind und konnte vielleicht für einen Moment ungezwungen spielen. Eigentlich wollten wir vom TuS im letzten Jahr „die Spielplatzsaison“ mit einem großen Kinderfest eröffnen. Doch dann kam uns Corona in die Quere. Nunmehr ist fast ein Jahr vergangen und eine Eröffnungsfeier 2021 ist in weite Ferne gerückt…
Viele Vereine und Verbände mussten Feierlichkeiten im letzten Jahr ausfallen lassen. Die Ungewissheit, ob und wann ein Event stattfinden kann, macht die ehrenamtliche Arbeit nicht gerade einfacher. Doch wir denken positiv und freuen uns darauf, dass bald wieder das sportliche und gesellschaftliche Leben in der Gemeinde Holle Einzug hält! Und bis dahin bleibt sportlich und gesund!

Euer TuS Holle-Grasdorf