Erste Dan-Prüfungen in Holle stehen bevor

Nachdem unser Ninjutsu-Trainer Tim in den letzten Wochen und Monaten das Potential bei den Holler Kampfkünstlern beurteilt und festgestellt hat, dass diese den Anforderungen für spätere höhere Niveaus (yūdansha) entsprechen, ist es nun bald Zeit für die erste Ninjutsu Prüfung in Holle .

Bis dahin wird im Holler Dojo fleißig mit dem Stock an der zu zeigenden Hanbo Kata geübt. Es werden festgelegte Abfolgen von Kampfstellungen (Kamae no Kata) wiederholt und vom Ausübenden selbst bestimmte Abwehrtechniken auf vorgegebene Angriffe praktiziert und archiviert. Nur durch diese ständige Wiederholung, verselbstständigen sich bestimmte motorische Abläufe und Reaktionen in körperlich tätigen Konfliktsituationen und helfen dem Ninjutsuka nicht nur bei der Prüfung, sondern auch bei der Selbstverteidigung auf der Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.