Krafttraining mal anders!

Turnerinnen nehmen am Heersumer Trecker-Pulling teil

Am sonnigen Samstag, den 25. Juni zog es einige Turnerinnen nach der ersten Trainingseinheit in der Schulsporthalle zu einem etwas anderem Krafttraining nach Heersum. Dort starteten insgesamt zwei Mannschaften im diesjährigen Trecker-Pulling. Damit die Gruppen ausgewogen waren, wurden die stärksten Damen gleichmäßig auf beide Mannschaften verteilt. Deshalb war auch etwas Nervenkitzel dabei, ob sie den über 4 Tonnen schweren Trecker überhaupt in Gang bekommen würden. Nach dem Startsignal war schnell klar, hier braucht man wirklich Muskeln! Nach den jeweils ersten Läufen konnten sich beide Mannschaften in Runde zwei deutlich steigern. Bei Vanessa Brandt und Vera Winde wurde für das nächste Jahr schnell der Ehrgeiz geweckt. „Nächstes Mal müssen wir unsere besten Zugpferde in eine Mannschaft packen, ich will gewinnen“, hieß es da von Vera. Eins steht fest, auch ohne Sieg war es eine lustige Abwechslung zum Hallentraining und eine tolle Teambuildingmaßnahme für unsere Kür-Turnerinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.