Gerätturnen Mädchen (Wettkampf)

Das Gerätturnen (Wettkampf) ist für Mädchen ab 5 Jahren angedacht, die Gerätturnen als Leistungssport ausüben wollen.

Talentierte Mädchen werden hier in unterschiedlichen Gruppen auf die turnerischen Inhalte des Pflicht- und Kürprogramms des wettkampforientierten Gerätturnens an den Geräten Sprung, Reck/Stufenbarren, Schwebebalken und Boden trainiert. Neben einem umfangreichen Aufwärmprogramm, das die allgemeine Erwärmung sowie Dehn- und Kraftübungen enthält, wird im Training auf intensives Elementetraining an den olympischen Geräten Wert gelegt.

Unser Nachwuchs (5-6 Jahre) trainiert zunächst 1x wöchentlich für 1,25 Stunden. Ziel ist es zunächst, grundlegende turnerische Elemente zu erlernen. Im Fokus steht die allgemeine motorische Entwicklung und Bewegungserfahrung, ebenso wie die eigene Körperwahrnehmung.

Die Anfängergruppen (ab 6 Jahren) trainieren 2x wöchentlich für mind. 1,5 Stunden. Schwerpunktmäßig werden in diesen Gruppen die Inhalte der Pflichtstufen des Gerätturnens trainiert. Eine regelmäßige Teilnahme am Training ist genauso Voraussetzung wie die Teilnahme an den Wettkämpfen auf Kreis- und Bezirksebene. Die grundlegenden turnerischen Elemente wie Handstand, Rolle und Rad am Boden oder Aufschwung und Umschwung am Reck sowie Gleichgewichtselemente und leichte Sprünge am Schwebebalken sollten im Repertoire der Turnerinnen vorhanden sein.

Die Fortgeschrittenengruppen (ab ca. 11 Jahren) trainieren 2x wöchentlich für 2,0 Stunden. Je nach Leistungsstand trainieren die Mädchen wahlweise die höheren Pflichtstufen oder sie steigen in das Kürprogramm ein. Das Training baut auf dem der Nachwuchsturnerinnen auf, sodass Kraft, Dehnfähigkeit und grundlegende turnerische Elemente an allen vier Geräten Voraussetzungen für die Teilnahme am Training sind. Eine regelmäßige Teilnahme am Training und Kreis-, sowie Bezirkswettkämpfen ist weiterhin Voraussetzung, um in dieser Gruppe bestehen zu können.

Der Einstieg in die Nachwuchsgruppe erfolgt in der Regel durch ein Sichtungsturnen. Dieses findet entweder zu einen terminierten Zeitpunkt statt oder kann individuell durch die Übungsleiter der Gruppe besprochen werden.

Ein späterer Einstieg in die Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen ist nur möglich, wenn die Leistungsvoraussetzungen der jeweils zugehörigen Altersgruppe vorhanden sind.

Da die Anzahl der Kinder pro Gruppe beschränkt ist und die Trainingszeit abhängig von der Trainingsgruppe ist, ist eine Anfrage zwingend erforderlich. Dafür und bei weiteren Fragen bitte eine Mail an unsere Übungsleitung senden.

Ansprechpartner
NameSaskia Seewaldt
Kontaktgeraetturnen@tushollegrasdorf.de
Trainingszeiten Gerätturnen Mädchen (Wettkampf)
AbteilungTURNEN
Zeitdienstags,
15:30 - 20:00
freitags,
14:30 - 18:00
OrtSchulsporthalleSchulsporthalle
Gruppen
Jahrgang 2019/20181x / Woche a 1,25 h
dienstags
Katja Winde
Jahrgang 2018/20171x / Woche a 1,5 h
dienstags oder freitags
Vera Winde
Neele Kumm
Jahrgang 2016/20152x / Woche a 1,5 h
dienstags und freitags
Sindy Brandes
Saskia Seewaldt
Jahrgang 2014/20132x / Woche a 1,5-2,0 h
dienstags und freitags
Neele Kumm
Katja Winde/Silke Schreiner
Jahrgang 2013/20082x / Woche a 2,0 hKatja Winde
Silke Schreiner
Jahrgang 2007 und älter2x / Woche a 2,0 hVanessa Brandt

Hier gelangt ihr zur Turn-Webseite der TuS-Abteilung Turnen.