1. Heimsieg für die Fußball-Herren

Am gestrigen Sonntag konnten unsere Herren endlich den ersten Dreier der Saison einfahren. Mit 3:0 setzte man sich gegen den SC Itzum durch.

Von Beginn an dominierte der TuS das Geschehen auf dem Platz. In der Vorwärtsbewegung tauchten wir durch unsere Vorstöße das ein oder andere Mal gefährlich vor dem gegnerischen Kasten auf. Am eigenen Sechzehner ließen wir so gut wie nichts anbrennen. In der 37. Minute war es dann soweit – Jannis Böker setzte sich mit viel Tempo an der Grundlinie gegen mehrere Itumer durch und flankte den Ball in den Sechzehner. Dort stand Tyler Süß bereit, der den Ball direkt verwertete und unhaltbar unten rechts versenkte. Zur Pause hätte es nach einem Pfostentreffer von Dennis Rindermann auch schon 2:0 stehen können.

Im zweiten Durchgang knüpfte der TuS an die Leistung der ersten Halbzeit an. Nach 57 Minuten steckte Jannis den Ball aus der eigenen Hälfte durch. Christopher Rentsch konnte sich anschließend gegen die gegnerische Abwehr durchsetzten und die Kugel sicher am Torwart rechts vorbeischieben. Wie bei den ersten beiden Toren war Jannis Böker auch beim dritten Treffer des Tages beteiligt. Er wurde nach einem Foul an der Sechzehnerkante zu Fall gebracht. Blerim Isufi ließ dem Gästekeeper beim fälligen Strafstoß keine Chance – Endstand 3:0.Über 90 Minuten ließ unsere Abwehrreihe bis auf einen Lattentreffer des SC nichts anbrennen.

Somit steht am Ende der erste und sehr verdiente Sieg unserer 1. Herrenmannschaft. Dabei konnten wir über weite Strecken der Partie sowohl kämpferisch als auch spielerisch eine überzeugende Vorstellung zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.