Großer Kampf bringt 3 Punkte

Am gestrigen Mittwochabend stand der 6. Spieltag der Aufstiegsrunde an. Zu Gast in Holle war die Reservetruppe vom TUSPO Lamspringe, die vor dem Spiel ungeschlagen den ersten Platz belegte. Stark ersatzgeschwächt und mit aushelfenden Ü40-Hasen ging unser Team an den Start.

Vom Anpfiff an bot sich den zahlreichen Zuschauern bei schwülwarmen Wetterverhältnissen ein unermüdlicher Einsatz der gesamten Holler Riege. Aufgrund der Personalumstände lag der Fokus auf einer stabilen Defensive, die am gestrigen Abend über sich hinausgewachsen ist. Sämtliche Vorstöße und Standartsituationen der spielstarken Gäste aus Lamspringe konnten mit Mann und Maus abgelaufen, abgegrätscht, geblockt oder „abgekämpft“ werden.

Die Gelb-Rote Karte gegen die Gästetruppe in der 55. weckte dann in einigen Köpfen auch noch die Hoffnung selbst den Führungstreffer zu erzielen. Doch blieb unterdessen der Druck der Lamspringer, auch in Unterzahl, weiterhin hoch.

Aber es blieb dabei – die Holler Abwehrreihe konnte nicht überwunden werden.

Und so schlug wenige Minuten vor dem Abpfiff das Glück des Tüchtigen zu. Ein langer Abschlag wurde in der Zentrale durch Jannis Böker in den Lauf von Nico Duci verlängert. Dieser konnte sich im Sprintduell durchsetzen und einen extrem lässigen Heber über den herauseilenden Gästekeeper setzen und damit das viel umjubelte 1:0 erzielen.
Nach gefühlten zehn Minuten Nach“kampf“zeit konnte dann endlich gefeiert werden!

Auch wenn wir uns gestern nicht mit spielerischen Akzenten auszeichnen konnten, hat dieses Spiel, dieser Einsatz, dieser Kampfgeist großen Respekt verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.