Leider nichts zählbares für die Fußballer 1.Herren

Im dritten Saisonspiel gegen die Reservemannschaft vom VfR Ochtersum hoffte die Holler Truppe auf Zählbares, musste sich aber am Ende verdient geschlagen geben.Dabei ging auch diese Partie recht positiv los. Wir konnten eigene Akzente setzen, Chancen kreieren und das eigene Tor vorerst behüten.

Erst nach über einen halben Stunde konnte Ochtersum durch einen Fernschuss, bei dem man keinen Zugriff auf den Angreifer fand, mit 0:1 in Führung gehen. In der Halbzeitansprache wurde klar, dass mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung durchaus mehr aus dieser Partie zu holen ist.

Doch wurde diese Euphorie schnell zu Nichte gemacht. Ein berechtigter Foulelfmeter wurde kurz nach Wiederanpfiff eiskalt ausgenutzt und die Ochtersumer Führung auf 0:2 ausgebaut. Der schnelle Anschlusstreffer (50.) durch Christopher Rentsch nach einer Pressingphase brachte erneut Hoffnung ins Holler Spiel zurück. Doch wurde diese wieder im Keim erstickt. Binnen drei Minuten erhöhten die Gäste nach leichten Abwehrfehlern auf 1:4 und entschieden damit das Spiel. Auch wenn sich die Holler in der letzten halben Stunde aufgebäumt und alles probiert haben, fehlten am Ende die Ideen und die Durchschlagskraft, um an dem Ergebnis noch zu rütteln.

Das nächste Saisonspiel findet erst am 04.10. statt. Zu Gast in Holle ist dann der Sportclub aus Itzum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.