Hobby-Volleyballer „feiern“ Meisterschaft

Die Spielzeit 2019/2020 hätte für unsere Holler Hobby Volleys nicht besser laufen können. Nach acht von neun gespielten Saisonspielen steht die Mannschaft des Trainerduos Fanny Drotschmann und Jörg Linke ungeschlagen auf Platz eins der Staffel E der Hildesheimer Hobbyliga. Dann kam die Mail vom Staffelleiter des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes (NWVV). Die Spielrunde wird wegen der anhaltenden Corona-Pandemie mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. „Somit stehen wir als Meister fest und freuen uns über den Aufstieg. Wir werden in der neuen Spielzeit in der Staffel D antreten“, führt die Abteilungsleiterin, Maren Kook, aus. Wann die nächste Saison beginnen wird, ist noch unklar. „Mit Spaß am Spiel wollen wir uns weiter verbessern und eine ordentliche Spielrunde spielen.“

Sofern es die Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung zulassen, werden freitags ab 20:00 Uhr in der Mohldberghalle wieder fleißig Bälle gepritscht, gebaggert und geschmettert. Alle Ballsportbegeisterten, ob Männlein oder Weiblein, ob jung oder junggeblieben, sind jederzeit ohne Voranmeldungen herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.