VSG mit letztem Heimspiel der Saison 2019/20

Am kommenden Sonnabend erwartet die Düngener/Holler/Bodenburger Volleyball-Erstvertretung der Herren in der Oberliga die Staffelnachbarn aus Göttingen und Gamsen.

Nach der Auftaktniederlage gegen Göttingen zum Saisonstart wollen die Mannen um Trainer Oliver Hillebrand diese Niederlage vergessen machen, ehe es gegen den schon feststehenden Absteiger aus der Oberliga, den MTV Gamsen, für die Düngener weiter um wichtige Punkte geht, um ggf. den Relegationsplatz zum Saisonende noch hinter sich zu lassen.

„Wir erwarten am Samstag zwei intensive Spiele, wollen den Relegationsplatz verlassen und uns einen guten Ausgangspunkt für das letzte Spiel am 14.3.2020 erarbeiten.“ so Hillebrand kämpferisch.

Gewinnt Düngen beide Spiele, kommt es voraussichtlich am letzten Spieltag der Saison beim MTV Wolfenbüttel im direkten Vergleich zur möglichen Entscheidung, wer den Gang in die Abstiegsrelegation gehen muss.

Zuschauer und Interessierte sind am Sonnabend, den 29.02.2020 in der Holler Mohldberghalle ab 15:00 Uhr herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.