VSG mit schwacher Leistung in Salzgitter

Am zurückliegenden Samstag war die VSG Düngen/Holle/Bodenburg in der Volleyball Oberliga beim Tabellenführer aus Salzgitter zu Gast.

STV/MTV Salzgitter – VSG Düngen/Holle-Grasdorf 3:0 (25:19, 25:9, 25:18)

Die Vorzeichen für das Spiel waren gänzlich schlecht. Im Gegensatz zum ungefährdeten Sieg gegen das Schlusslicht aus Gamsen musste die VSG auf zahlreiche Spieler verzichten. Die junge Truppe aus Salzgitter zeigte von Anfang an, warum sie zu Recht die Oberliga 2 als Erster anführt. Es gelang der VSG zu keinem Zeitpunkt des Spiels eigene Akzente zu setzen und das stabile Spielsystem der Salzgitteraner ins Wanken zu bringen. Insbesondere im zweiten Satz war die VSG eigentlich nicht in der Volleyballhalle. Wiedergutmachung kann die VSG am 14.12.2019 mit einem Heimspiel gegen die Tabellennachbarn aus Northeim und Wolfenbüttel betreiben. Hierzu sind alle Volleyballfans im Landkreis herzlich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.