Eine Ära geht zu Ende…

Am 31.12.2020 wird nicht nur das alte Jahr verabschiedet, sondern an diesem Tag endet auch die Beschäftigung von Dosis Heinsberg in der Geschäftsstelle des TuS Holle-Grasdorf. Als Doris ihre Tätigkeit am 1.2.2003 als Verwaltungsangestellte beim TuS begann, dachte Sie wohl nicht im Traum daran, dass 18 Jahre vergehen werden, um am 31.12.2020 den Schlüssel für das Geschäftszimmer endgültig abzugeben.

Doris Heimberg wurde in diesen 18 Jahren zur „guten Seele des Vereins“. Zu Beginn arbeitete sie mit der damaligen 1. Vorsitzenden Roswitha Hoppe und letztlich von 2013 bis heute mit mir eng zusammen, um alle anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten eines Sportvereins zu erledigen.  Hierbei zeigte sie nicht nur viel Engagement, sondern stand allen Mitgliedern stets mit Rat und Tat zur Seite.

Wir danken unserer Doris für Ihre langjährige Treue zum Verein und wünschen Ihr für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute.

Als Nachfolgerin wird nunmehr Mandy Sandvoß die anfallenden Arbeiten in der Geschäftsstelle übernehmen. Mandy ist kein unbeschriebenes Blatt und kennt sich bereits bestens im Sportverein aus. Als langjährige Übungsleiterin der Tänzerinnen engagiert sie sich bereits zum Wohl des Vereins. Wir wünschen Mandy einen guten Start in das neue Arbeitsfeld.
Wir wünschen Mandy einen guten Start in das neue Arbeitsfeld.

Euer Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.