Frühjahrsputz beim TuS

Auch in diesen schweren Zeiten des Lockdowns sind viele Arbeiten im Sportverein zu erledigen. So haben Hansi Kulyk und Kai Winter die Arbeit wieder aufgenommen, um den Rasen und das weite Rund wieder auf einen ordentlich Spielbetrieb vorzubereiten. 

Die Renovierung des Damen WCs steht kurz vor dem Abschluss. Hier hat man sich die Schließung des Gaststättenbetriebs zu Nutze gemacht. Es fehlen lediglich die neuen Trennwände und die LED-Lampen müssen noch eingebaut werden. 

Die Abteilungsleiter haben mit der Erstellung der Inventarlisten begonnen, um Alles auf dem aktuellen Stand zu halten. 

Nun warten wir alle darauf, dass die Inzidenzzahlen weiter sinken und wir aus unserer sportfreien Zeit erwachen können. 

Im eingerichteten Impfzentrum in der Mohldberghalle laufen die Impfungen derzeit auf Hochtouren. Diese „Zweckentfremdung“ könnte den Sportbetrieb in naher Zukunft beeinträchtigen, jedoch stehen wir als Sportverein vollends hinter dieser notwendigen Aktion und hoffen, dass wir alle gesund und munter bleiben. Wir möchten uns bereits jetzt bei dem Ärzteteam und den Mitarbeitern aus der Gemeindeverwaltung bedanken, die maßgeblich an dieser Impfaktion beteiligt sind. Danke für die bislang geleistete Arbeit…

Bis demnächst…und bleibt sportlich  Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.