Hobby-Volleys mit Achtungserfolg

Nach langer Zeit ohne Punktspiele fuhren unsere Hobby-Volleyballer am 23. April zu einem Tunier nach Söhlde. Neben den Gastgebern des TSV Söhlde traf man dort noch auf die Hobby-Mannschaften von Nordstemmen/Rössing, Lengede, Woltwitsche und Wipshausen.
Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden mit jeweils 2 Sätzen bis 25 Punkten, wobei ein Satz mit 2 Punkten Abstand gewonnen werden muss.

Auf dem Papier galten unsere Volleys als schwächster Teilnehmer. „Nichts geringeres als den Tuniersieg“ forderte daher Trainer Jörg Linke mit einem Augenzwinkern. „Wir haben gut trainiert und sind top vorbereitet“, so der Coach weiter. Und tatsächlich haben sich die Trainingseinheiten bewährt.
Alle Spiele konnten mit 1:1 Sätzen beendet werden. Vor allem der gewonnen Satz gegen die Mannschaft Nordstemmen/Rössing sticht als Highlight heraus. Bei immer wieder wechselnder Führung konnten unsere Hobby Volleys den Satz am Ende mit 36:34 für sich entscheiden.

In der Endabrechnung sprang ein überraschender 2. Platz hinter der Mannschaft vom Gastgeber TSV Söhlde heraus. Freudestrahlend über das Ergebnis und zufrieden, da alle ihre Spielanteile hatten und gesund geblieben sind, trat man so die Heimreise an. „Wir haben eine gute, talentierte Truppe zusammen“, so das Fazit von Trainer Jörg Linke.

Jeder Volleyballinteressierte ab 16 Jahren – egal ob Männlein oder Weiblein – egal ob Vorerfahrungen im Ballsport oder nicht – ist herzlich eingeladen, bei unserem Training vorbei zu schauen. Wir treffen uns immer freitags, um 19:00 Uhr, in der Mohldberghalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.